Das gewisse Etwas

Geschrieben am 15. Nov, 2011 von in Allgemein

Bekleidung gibt es wie Sand am Meer. Immerhin ist es heute besonders wichtig, dass man sich gut kleidet, denn der Spruch „Kleider machen Leute“ hat wohl noch nie so sehr zugetroffen, wie dieser Tage. Dabei ist es ganz egal, ob es gerade Sommer, Winter, Herbst oder auch Frühling ist, denn die Mode ist immer eine bestimmende Größe. Auf der Suche nach dem Ursprung von Trends, die sich über die ganze Welt verteilen, kommt man ganz oft auch auf den roten Teppichen an.

Stars und Sternchen präsentieren sich hier immer in den schönsten Kleidern von sportlich über elegant bis hin zu extravagant. Was aber alle diese Outfits gemeinsam haben, ist die Tatsache, dass sie scheinbar perfekt zusammenpassen. Kein einziges Teil und auch kein Accessoire scheint willkürlich ausgewählt, denn Stylisten setzen alles daran, ein komplettes Styling so vollkommen wie möglich zu gestalten. Selbstverständlich wünschen sich Menschen, die das sehen, genau die gleichen Möglichkeiten für sich selbst. Wer möchte nicht aussehen, als wäre er gerade frisch von einer Stilberatung gekommen? Accessoires, Hosen, Röcke, Kleider und auch Oberteile aller Art bilden einen solchen Look, den man sich durchaus auch Zuhause gestalten kann. Es ist gar nicht so schwer, einen Starstyle nachzubauen, wenn man sich ein wenig genauer in den Bekleidungsgeschäften und Online Shops umsieht.

Nicht selten fallen einem da direkt mehrere Stücke ins Auge, die man so oder zumindest so ähnlich schon einmal bei einem Star gesehen hat. Das ist gut, denn wäre die Suche komplizierter, so würden vermutlich viel zu viele Menschen schon aufgeben, bevor sie sich überhaupt ein einziges Outfit fertig zusammengestellt hätten. Am Ende, nach dem Kombinieren der Bekleidung, sind natürlich auch Haare und Make Up wichtig, um den Look zu komplettieren. Ein Besuch beim Friseur oder auch bei der Kosmetikerin kann da den letzten Schliff geben, wenn man es sich wünscht. Grundstock ist aber stets die Bekleidung. Dabei ist es vollkommen egal, ob es nun Noname Stücke sind, oder ob man sein Geld in hochwertige Esprit Kleidung investiert hat.

Wobei hierzu zu sagen ist, dass Esprit selbstverständlich die qualitativ hochwertigeren Stücke anfertigt, die dann dementsprechend länger halten. Doch diese Entscheidung liegt selbstverständlich bei jedem Einzelnen. Oft ist es auch gerade die Kombination aus Günstig und Teuer, die einen Star Style möglichst realitätsgetreu werden lässt, denn auch Stars tragen nicht ausschließlich Designerstücke, die sich sonst niemand leisten kann. So heißt es nun nur noch fröhlich loszushoppen.

Antworten